Logo G&L

© Copyright Gesundheitfirst.de
Zimt | Kräuter & Gewürze | Warum Zimt gesund ist
2072
page-template-default,page,page-id-2072,page-child,parent-pageid-1258,bridge-core-3.0.2,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,side_area_uncovered_from_content,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-28.9,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-6.9.0,vc_responsive
 

Ceylon Zimt

Was ist Ceylon Zimt?

Die Menschheit verwendet Zimt bereits seit 2000 v. Chr. wo das Gewürz besonders im alten Ägypten verwendet und hochgeschätzt wurde. Im Mittelalter verwendeten ihn Ärzte zur Behandlung von Beschwerden wie Husten, Arthritis und Halsentzündungen. Heute ist er nach schwarzem Pfeffer das zweitbeliebteste Gewürz in den USA und Europa.

Als Gewürz ist Zimt in Pulverform oder ganz, als Rindenstücke, erhältlich. Man kann auch ätherisches Zimtöl und Nahrungsergänzungsmittel verwenden. Es gibt zwei Hauptarten von Zimt: Cassia und Ceylon. Die beiden haben unterschiedliche Nährwertprofile. In diesem Artikel gehen wir aber näher auf den Ceylon Zimt ein. Dieser hat nicht nur eine hellere Farbe und einen delikateren Geschmack, sondern hat dazu auch viele gesundheitlichen Vorteile.

Einige Studien haben nahegelegt, dass die Verbindungen in Zimt antioxidative, entzündungshemmende, anti-diabetische und antimikrobielle Eigenschaften haben und dass sie unter anderem vor Krebs und Herz-Kreislauf-Erkrankungen schützen könnten. Es sind jedoch weitere Beweise erforderlich, um die Vorteile von Zimt zu bestätigen.1

Zimt ist ein Gewürz, das von vielen verschiedenen Kulturen als Würzmittel für herzhafte und süße Speisen verwendet wird. Es gibt verschiedene Sorten von Zimt. Dieser Artikel befasst sich mit den gesundheitlichen Vorteilen der verschiedenen Zimtarten und wie man sie in die Ernährung einbeziehen kann.

Die Vorteile von Ceylon Zimt?

Potenzial für die Diabetes-Behandlung

Zimt wird als alternative Behandlung für Diabetes mellitus angesehen. In einer Studie brachte Ceylon-Zimt den Insulinspiegel bei diabetischen Ratten in die Nähe von normalen Werten. Andere Studien unterstützen die Idee, dass Ceylon-Zimt nützlich für die Behandlung von Diabetes ist. Ceylon-Zimt stimuliert die Insulin-ähnliche Aktivität. Er reduziert die Insulinresistenz im Körper. Dies hilft dabei, Glukose in der Leber zu verstoffwechseln.2

Enthält krebsbekämpfende Enzyme

Ceylon-Zimt enthält entzündungshemmende, antioxidative und antimikrobielle Wirkungen. Diese Eigenschaften bedeuten, dass Ceylon-Zimt deine Immungesundheit unterstützt. Ceylon-Zimt war Teil einer Studie, die zeigte, dass er die Aktivität von antioxidativen Enzymen erhöht. Das bedeutet, dass er bestimmte Arten von Krebs verhindern oder behandeln kann.3

Dies ist eine gute Nachricht für Menschen, die auf der Suche nach Nahrungsergänzungsmitteln sind, die helfen können, das Wachstum ihres Krebses zu verhindern. Es sein natürlich immer darauf hingewiesen, solche Experimente in Absprache mit dem Arzt durchzuführen.

Regulierung des Blutdrucks

Alle Sorten von Zimt enthalten Zimtsäure. Sie hat eine entzündungshemmende Wirkung. Die entzündungshemmende Eigenschaft hilft dem Blutfluss durch den Körper und belastet das Herz weniger. Die Forschung über Ceylon-Zimt geht auf das Jahr 1975 zurück.4 Die Forschung kam zu dem Schluss, dass Ceylon-Zimt beim Blutdruck helfen kann. Eine Schwächung des Herzens aufgrund von Problemen im kardiovaskulären System verursacht oft Herzkrankheiten. Ceylon-Zimt unterstützt die kardiovaskuläre Funktion und trägt zu einer gesunden Herzfunktion bei.

Alzheimer-Prävention

Zimt scheint zu verbessern, wie das Gehirn auf Insulin reagiert. Der Stoffwechseleffekt macht Ceylon-Zimt auch bei neurologischen Erkrankungen, wie Alzheimer, nützlich, theoretisieren Forscher. Studien, die eine Verbindung zwischen Diabetes und Alzheimer zeigen, unterstützen die Hypothese, dass Ceylon-Zimt helfen könnte, den Ausbruch von Alzheimer aufzuhalten.5

Ceylon-Zimt kann helfen, einen hohen Blutzuckerspiegel im Gehirn zu kontrollieren. Hyperglykämische Episoden kommen bei Menschen mit Diabetes mellitus vor. Dies kann zu einem kognitiven Verfall beitragen. Die Eigenschaften von Zimt sorgen dafür, dass der Blutzuckerspiegel nicht zu schnell ansteigt.6

Zusammenfassend können wir nun davon ausgehen, dass uns die ein oder andere Portion Basilikum in unserem Essen bestimmt gut tun wird 🙂

Gesundheitsrisiken bei Zimt

Aufgepasst bei minderwertigem Zimt. Gerade im billigeren Cassia-Zimt, auch “chinesischer Zimt” genannt, ist das in hohen Dosen als gesundheitsschädlich geltende Cumarin enthalten.

Cumarin, kann in hohen Dosierungen und bei empfindlichen Menschen Kopfschmerzen verursachen, bei extremen Überdosierungen sogar Organschäden verursachen.