Logo G&L

© Copyright Gesundheitfirst.de
Obst - gesundheitfirst.de
645
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-645,page-parent,page-child,parent-pageid-261,bridge-core-2.3.3,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,side_area_uncovered_from_content,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-23.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-6.2.0,vc_responsive
 

Obst

Früchte im Hexagon Logo

“No single fruit or vegetable provides all of the nutrients you need to be healthy. Eat plenty every day.”

Harvard.edu

Warum Obst so gesund ist

Obst gibt es in allen Formen und Größen, und verschiedene Obstsorten haben unterschiedliche gesundheitliche Vorteile. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, solltest du eine Vielzahl von Früchten in deine Ernährung aufnehmen. Obst ist eine ausgezeichnete Quelle für essenzielle Vitamine und Mineralien und ist darüber hinaus reich an Ballaststoffen.

Des Weiteren bietet Obst deinem Körper auch eine breite Palette an gesundheitsfördernden Antioxidantien, einschließlich Flavonoiden. Der Verzehr von Obst und Gemüse kann im Allgemeinen dein Risiko von Herzkrankheiten, Krebs, Entzündungen und Diabetes reduzieren. Zitrusfrüchte und Beeren können besonders wirksam zur Vorbeugung von Krankheiten sein.1

Tipps, um täglich mehr Obst (oder Gemüse) zu essen
Bewahren das Obst dort auf, wo du es sehen kannst. Lege mehrere verzehrfertige und gewaschene Früchte in eine Schüssel oder bewahre einen schon gehackten bunten Fruchtsalat in einer Glasschüssel im Kühlschrank auf, um z.B. deine Süßhunger Attacken zu befriedigen.

Das gesündeste Obst

Zitronen / Limetten

Was wäre die Welt ohne Zitronen und Limetten? Stell dir einmal dein leckeres Sommergetränk ohne einen Spritzer Zitrone vor. Oder deinen winterlicher Erkältungsdrink ohne heiße Zitrone und Honig. Warum Zitronen und Limetten so gesund sind und welche Heilwirkung Sie haben, erfahrt ihr hier.

Kiwi

Kiwis besitzen erstaunliche Heilkräfte. Mit Ihren über 40 Mineralien und Spurenelementen sind Kiwis einer der Top Nahrungsmittel. Die Ausbreitung von Viren können die grünen Wunder auch hemmen. Des Weiteren lindern Kiwis sehr gut Verstimmungen und Beschwerden im Bereich der Verdauung,

Äpfel

Die Kraft eines Apfels sollte man nicht unterschätzen. Entzündungshemmenden Eigenschaften machen den Apfel bei fast jeder Krankheit zur ersten Wahl. Äpfel können virale & bakterielle Belastungen im Körper reduzieren. Enthaltenen sekundären Pflanzenstoffe machen Ihn zu einer echten Gehirnnahrung.

Quellenangaben