Logo G&L

© Copyright Gesundheitfirst.de
Die heilende Wirkung von Oregano. Ein unterschätztes Gewürz.
570
post-template-default,single,single-post,postid-570,single-format-standard,bridge-core-3.0.2,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,side_area_uncovered_from_content,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-28.9,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-6.9.0,vc_responsive
 

Die heilenden Eigenschaften von Oregano

Frischer Oregano

Die heilenden Eigenschaften von Oregano

Oregano ist ein uraltes Heilkraut, welches durch unzählige Rezepte seinen weg in unsere Kochtöpfe findet. Oregano besitzt eines der höchsten antioxidativ wirkenden Eigenschaften im Pflanzenreich. Es ist eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin A, Vitamin C, B-Komplex, Kalium, Kalzium, Eisen und Magnesium.

Es hat starke antiseptische, antibakterielle, antivirale und antifungale Eigenschaften, welche sich bei der Behandlung von Erkältungen, Grippe, Virusinfektionen, Atemwegserkrankungen, Verdauungsstörungen, Magenproblemen und schmerzhafter Menstruation für mehr als nützlich erwiesen haben. Oregano ist dafür bekannt, Gifte aus dem Körper zu entfernen und das gesamte Lymphsystem zu entgiften.

Darüber hinaus kann es auch helfen, den Verdauungstrakt zu stärken und eingeschlossenes Gas aus dem Darm zu entfernen. Folglich lindert dies die Auswirkungen von Blähungen und Bauchbeschwerden. Es hilft dabei den Stoffwechsel auszubalancieren und die Hauptorgane des Körpers zu stärken. Das ätherische Öl von Oregano ist eines der stärksten antimikrobiellen Öle auf dem Markt und leistet einen unglaublichen Beitrag um die Raumluft z.B. deines Schlafzimmers oder Büros zu desinfizieren.

Wenn du ein paar Tropfen ätherisches Öl in einen Aromatherapie-Diffusor gibst, hilft es dabei, dich vor ansteckenden Erkältungs- und Virusinfektionen zu schützen. Durch Labortests wurde nachgewiesen, dass die phänomenalen antiviralen Fähigkeiten von Oregano eine bis zu 99%ige Abtötungsrate gegen Streptococcus pneumoniae produzieren kann. Diese Streptokokken stecken hinter einer Vielzahl von Lungen- und Rachen Infektionen.

Probleme mit deinen Zähnen? Oregano-Öl ist auch ein hervorragendes Zahnschmerzmittel. Oregano, das du deinem Badewasser beisetzt wirk wohltuend für deine Haut und kann bei rheumatischen Schmerzen und Hautinfektionen helfen.

Zusammenfassend: Frischer Oregano ist ein relativ einfaches Kraut mit großen Heileigenschaften welches sich gerade im Winter leicht in der Küche in einem Topf anpflanzen lässt.

Rezept Tipp: Gib frisch gehackten Oregano zu deinen Salaten, Suppen oder füge es deiner Nudelsauce hinzu. Es lässt sich auch leicht zu einem Kräutertee verarbeitet, der den ganzen Tag über getrunken werden kann. Oregano Öl kann auch als Tinktur, Extrakt oder in Kapselform online erworben werden.

Quellenangaben:

[https://www.medicalnewstoday.com/articles/266259.php]

[Singletary, Keith. (2010). Oregano: Overview of the Literature on Health Benefits. Nutrition Today. 45. 129-138. 10.1097/NT.0b013e3181dec789. ]

[https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC6152729/]

No Comments

Post A Comment