Logo G&L

© Copyright Gesundheitfirst.de
Was du über Sodbrennen wissen musst | Blog | GesundheitFirst.de
1812
post-template-default,single,single-post,postid-1812,single-format-standard,bridge-core-2.3.3,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,side_area_uncovered_from_content,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-24.3,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-6.2.0,vc_responsive

Was Du über Sodbrennen wissen solltest

Das Wort “Sodbrennen” beschreibt eine vom Oberbauch aufsteigende brennende und manchmal auch schmerzende Empfindung. Dieses negative Empfinden findet in der regel hinter dem Brustbein statt, kann unter Umständen aber auch bis zum Rachen und Hals hin ausstrahlen. Wenn es dann ganz übel wird, ist dieses Empfinden noch mit einem saurem und bitteren Aufstoßen kombiniert.

Ursachen von Sodbrennen

Es gibt viele verschiedene Gründe und Ursachen für Sodbrennen. Sodbrennen kann unter anderem durch folgende Sachen ausgelöst werden:

  • Lebensmittel und Getränke wie z.B. Kaffee, Tomaten, Alkohol, Schokolade und fetthaltige oder würzige Lebensmittel
  • Scharfe Gerichte mit z.B. Chili
  • Frittierte Gerichte
  • Übergewicht
  • Rauchen
  • Schwangerschaft
  • Stress und Ängste
  • Einige Medikamente, wie z.B. entzündungshemmende Schmerzmittel (wie Aspirin oder Ibuprofen)
  • Medizinische Gründe wie z.B. eine Magenschleimhautentzündung oder ein Zwergfellbruch

Was für Komplikationen sind mit Sodbrennen verbunden?

Gelegentliches Sodbrennen ist normalerweise kein Grund zur Besorgnis. Wenn dieses Symptom jedoch häufig auftritt, hast du möglicherweise ein ernstes Gesundheitsproblem, das eine Behandlung erfordert. Wenn du bei schwerem Sodbrennen nicht behandelt wirst, kann dies zusätzliche Gesundheitsprobleme entwickeln, wie z.B. eine Entzündung der Speiseröhre. Diese Entzündung verursacht Veränderungen im Inneren der Speiseröhre, dass das Risiko für Speiseröhrenkrebs erhöhen kann.

Langfristiges Sodbrennen ist nicht nur nervig, es kann auch deine Lebensqualität einschlägig beeinträchtigen. Suche dann am besten einen Arzt auf, um einen Behandlungsverlauf festzulegen, sodass du deinen Alltag wieder normal bewältigen kannst.

Wie kann ich Sodbrennen verhindern?

Folge diesen Tipps, um Sodbrennen zu vermeiden:

Nützliche Tipps und Tricks in Videoform

No Comments

Post A Comment